News

Drabsch gewinnt in Wuppertal und die LSV-Anfänger schlagen sich wacker

Am vergangenen Wochenende starteten gleich 9 Fechter des LSV verschiedener Alterklassen beim Degen-Turnier in Wuppertal.
In der Jugend B konnte Sebastian Drabsch das Turnier für sich entscheiden, indem er im Kampf um die Spitze seinen Vereinskameraden Henri Breker bezwang. Bei den gleichaltrigen Mädchen erfocht Dori Mohacsi ebenfalls Siber und verpasste den Turniersieg nur knapp; Katharina Lode hatte zuvor verletzungsbedingt ihre Degen einpacken müssen. Franziska Grabowski erreichte bei den älteren Jugend-B-Mädels einen vierten Platz.
Neben diesen Spitzenergebnissen war auch wieder das Abschneiden der Schüler mehr als erfreulich, war dies doch für einige der jüngsten LSV-Musketiere das erste Turnier.
Xaver Over wurde nach einer im Vergleich zu den letzten Turnieren deutlichen Leistungssteigerung mit einem dritten Platz belohnt und Elisabeth Neuen knüpfte mit einer Bronzemedaille an ihre zuletzt gezeigten, guten Leistungen an. Samuel Helm und Nick Morlang schnupperten das erste Mal Turnierluft und machen ihre Sache mehr als gut: Nick verpasste mit Platz 4 nur knapp den Sprung aufs Podest und Samuel musste sich mit Platz 7 ebenfalls nicht verstecken.

Foto 2(5)
Nick Morlang freut sich über Platz 4